Impressum | Sitemap

Aktuelle Termine

17.07.18 - 16:00 Uhr
Gottesdienst im Seniorenzentrum
Dienstag, 17. Juli 2018 16.00 Uhr Gottesdienst im Seniorenzentrum am Horbachpark (Pfarrer Dr. Weidhas)
19.07.18 - 19:00 Uhr
Kräuterwanderung
19.07.2018 Abendtreff Kräuterwanderung mit Nicole Windus auf den Wiesen in Völkersbach Treffpunkt: 19 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof Völkersbach
20.07.18 - 18:00 Uhr
Ökumenische Andacht zum Stadtradeln
Freitag, 20. Juli 2018 18.00 Uhr Ökumenische Andacht zum Stadtradeln "geh aus mein Herz und suche Freud" (H. Maaßen, Fr. Tessen, H. Lowin) in der Kleinen Kirche Bruchhausen
21.07.18 - 08:16 Uhr
Schau an der schönen Gärtenzier
Unser Gemeindeausflug geht mit der Bahn am 21. Juli zur Landesgartenschau nach Lahr
22.07.18 - 10:30 Uhr
Gottesdienst zur Tauferinnerung 8. Sonntag n. Trinitatis
Sonntag, 22. Juli 2018 10.30 Uhr Gottesdienst zur Tauferinnerung im Gemeindezentrum Bruchhausen
29.07.18 - 10:00 Uhr
Familiengottesdienst 9. Sonntag n. Trinitatis
Sonntag, 29. Juli 2018 10.00 Uhr Familiengottesdienst zum Abschluss der Kinderferientage, Freie Evangelische Gemeinde, Dieselstraße Ettlingen
29.07.18 - 10:30 Uhr
Gottesdienst mit Taufen und Konfirmation 9. Sonntag n. Trinitatis
Sonntag, 29. Juli 2018 10.30 Uhr Gottesdienst mit Taufen und Konfirmation im Gemeindezentrum Bruchhausen

Konfirmandenzeit im Reformationsjubiläum


Veröffentlicht: 06.02.2018 12:55 Uhr, Alter: 160 Tage
Kategorie: Artikel
Von: PH


Im Herbst 2017 hat unsere Konfirmandengruppe einige besondere Höhepunkte erlebt - schließlich sind diese Jungen und Mädchen die "Generation 2017". Das Reformationsjubiläum soll zeigen. Kirche hat auch für junge Leute etwas zu bieten.
1. "Mensch Luther", die Erlebnisausstellung, bei der die Lebenswelt Martin Luthers anschaulich wurde. Hier konnten die Jugendlichen nachvollziehen, warum die Frage nach dem gnädigen Gott unweigerlich zum Lesen der Bibel und zur Frohen Botschaft des Evangeliums führen musste.
2. Der Konfi-Tag vor Erntedank. Wir haben das Brot für das Abendmahl selbst gebacken, Saft aus Trauben selbst hergestellt. Dazu kam auch intensives Bibelstudium und fröhliche Gemeinschaft.
3. Die Kletterkirche in Gölshausen. Ja wirklich. In einer Kirche sind wir geklettert. 6 Meter über dem Boden. Wir haben erlebt, wie wichtig die Erfahrung ist, gehalten zu sein. Manch einer ist über sich hinausgewachsen. Auf alle war Verlass. Sicherung, Rücksicherung, Hilfestellungen, Absprachen in luftiger Höhe. Gottvertrauen und die Gemeinschaft untereinander sind an diesem Tag gewachsen.